Fürs Leben vorbereiten

Dieses Spezial-Seminar ist für Pädagogen und Erzieher in Schulen und Einrichtungen.
Auch für interessierte Eltern
ist dieses Seminar geeignet!

Jede Schule, jede Einrichtung
kann MitarbeiterInnen bzw.
Lehrkräfte ausbilden lassen, und eine Lizenz erwerben.

Erkenne dein Kind - Fürs Leben vorbereiten

Die aktuelle Situation:
Zu den Themen Erziehung, Bildung informieren –
die Medien sind voll mit negativen Schlagzeilen.
Sie erfahren kaum etwas Positives,
Aufmunterndes, Erfreuliches.
Durch großangelegte Studien
verschiedenster Auftraggeber und Motivation
haben die Forscher herausgefunden,
dass es in der Behandlung unseres Nachwuchses hapert.
Millionen Summen wurden ausgegeben
in Personal, für Konzepte und Medien.
Noch nie gab es so viele Erziehungsratgeber
und Lernprogramme in der gesamten Medienlandschaft,
wie zur Zeit.

Doch alles ohne durchgreifenden Erfolg!
Warum ist das so?

Meist gehen diese unzähligen Theorien und Konzepte von Wunschvorstellungen aus:
–     von der „idealen“ Lehrkraft
–     vom „optimalen“ pädagogischen Konzept
–     vom „richtigen“ Erziehungsstil

An den Wunschbildern wird zäh festgehalten
aus dem Missverständnis:

  • man denkt entweder einseitig,
    oder in Schubladenmodellen;
  • man glaubt rein über Methoden und Techniken
    die jungen Menschen richtig „polen“ zu können;
  • durch einige wenige Teilerfolge ermutigt, schließt man,
    dass diese Denkmodelle nicht grundsätzlich falsch seien,
    sondern man nur die erforderlichen Techniken
    noch „nicht richtig im Griff“ habe.

Und so werden weiterhin Gelder gefordert und investiert,
Maßnahmen ergriffen, Ratschläge erteilt
und Methoden eingeübt,
in denen Frustration schon programmiert ist.
Umfassende Untersuchungen haben bewiesen –
die auch durch die Recherchen und Interviews
unseres Instituts Bestätigung fanden –
dass es kein Patentrezept für die richtige Erziehung
oder das optimale Bildungs-System gibt
und dass es auch keinen zeitgemäßen „Einheitstypen“
eines erfolgreichen Erziehers oder Pädagogen gibt.

Das Seminar: Fürs Leben vorbereiten

Das Ziel:
Die Teilnehmer sollen nach diesem Spezial-Seminar durch genauere Kenntnis und besseres Verständnis der Rahmenbedingungen menschlichen Verhaltens ihre Aufgaben der Verhaltensbeeinflussung mit Jüngeren besser erfüllen.Die Teilnehmer sollen durch Einsicht in die zeitlos gültigen Naturgesetze menschlichen Verhaltens immunisiert werden gegen die aus Wunschdenken geborenen Ideologien und „Erfolgsrezepte“ (u.a. in Erziehung und Unterricht).
Sie werden zu einer realistischen „anthropo-“/bio-logischen Denkweise geführt,
die die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen menschlicher VerhaltensBeeinflussung
klar erkennt und dadurch Ent-Täuschungen vorbeugt.

Konkrete Zielsetzung:

⇒ Im Seminar ermitteln Sie Ihre eigene Persönlichkeits-Struktur (Temperament),
Ihren ganz individuellen Erziehungsstil und deren praktische Umsetzung.
⇒ Sie lernen junge Menschen stimmig u. persönlichkeitskonform zu fördern.
⇒ Methoden und Techniken zum Wohle aller Beteiligten zu kommunizieren.
Erfolgreiche Förderung setzt voraus, dass alles passt.
Es geht um die Stimmigkeit von Verhalten und Methoden:
⇒ Stimmigkeit im Sinne von Konsistenz (z.B. mit mir selbst),
⇒ Stimmigkeit in Bezug auf alle beteiligte Menschen
(z.B. Partner, Kollegen, Kinder u. Jugendliche, sonst. Bezugspersonen),
⇒ Stimmigkeit in Bezug auf die jeweiligen Situationen.

Inhalte
➤ Einführung in die anthropologischen Wissenschaften;
Das AnthroProfil® (Entstehung, Grundlagen, praktische Anwendungen)
➤ Sie ermitteln das AnthroProfil® Ihrer Persönlichkeit und Ihres Erziehungsstils.
Die individuelle Temperaments-Struktur (Stärken/Defizite/Vorlieben)
➤ Interpretation und Tipps für eine authentische Kommunikationsform
➤ Sicherheit in der Menschenkenntnis bei (Kindern/Jugendlichen/Erwachsenen;
– Körper-Signale und Verhaltens-Weisen des Temperaments)
➤ Mit Vorurteilen, Sympathien und Antipathien richtig umgehen können
➤ Übungsbeispiele von Kindern/Jugendlichen/Erwachsenen in
unterschiedlichenSituationen (Video- und Bildmaterialien) erkennen und deuten.
➤ Handhabung und Umsetzung des bestehenden Analyse-Materials
(Filme, Buch: fürs leben vorbereiten“, Leitfäden und viel Übungspraxis)
➤ Sie lernen neue Lehr-, Lern- und Arbeits-Methoden kennen und anzuwenden
➤ Aufbauend auf dem AnthroProfil® lernen Sie die Talente-Vielfalt kennen,
um so jedem einzelnen Kind/Jugendlichen/Schüler die Umsetzung zu ermöglichen.
➤ AnthroProfil®-know how für Gesundheits-Prävention erfahren, um zukünftig
ganz individuelle Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten aufzubauen.
➤ Erste Ansätze aus Talent und Motivation für die Berufszielfindung entwickeln.

Dauer und Kosten:
1 Tag – € 180,– je Person / Bei Trainerausbildung € 1.450,– ; Jeweils zzgl. 20% UsSt. (evtl. befreit);
inkl. Teilnehmer-Unterlagen (2 Bücher)
und Pausengetränken.
Kann auch als Inhouse-Seminar
von Einrichtungen/Schulen gebucht werden;
1-Tage-Intensiv-Workshop
(Sonder-Honorar)


Die nächsten „Offenen“ Seminartermine in Österreich:
– in Graz: Samstag, 04. April 2020 (inkl. Trainerzertifizierung)
– in Wien: Samstag, 27. Juni 2020 (inkl. Trainerzertifizierung)
– in Linz: Samstag, 19. Sept. 2020 (inkl. Trainerzertifizierung)
– in Salzburg: Samstag, 14. Nov. 2020 (inkl. Trainerzertifizierung)
Auch weitere „Wunsch-Termine und Orte“ sind auf Anfrage möglich; Siehe auch Gesamtübersicht.

Hier kommen Sie zur Anmelde-Seite:
https://www.anthroprofil.de/institut-fuer-angewandte-anthropologie/misc/anmeldung-erkenne-dein-kind-fuers-leben-vorbereiten-mit-dem-anthroprofil/